Zurück

Stockhausen-Illfurth

Stockhausen-Illfurth

Kurzinformation zur Gemeinde

Einwohner: 473

Größe der Gemeinde: 324.00  ha

Gewerbebetriebe: 29

Ortsbürgermeister: Günter Weinbrenner

E-Mail: stockhausen-illfurth@rz-online.de

Einwohnerstatistik
Weitere statistische Informationen
Google Maps

Nur 3 km vom zentralen Ort und Kneipp-Heilbad Bad Marienberg entfernt liegt die Ortsgemeinde Stockhausen-Illfurth auf einer Höhenlage von ca. 480 Metern, die im Süden von der Großen Nister und im Norden von der Schwarzen Nister begrenzt wird.

Der Sage nach entstanden die beiden Orte, als die fromme Ilse aus Seck auf ihrem Wallfahrtsweg zur Marienquelle in Marienberg eine Furt über die Nister fand (Ilsenfurt). Ihren Durst stillte sie am Stockbrunnen von Stockhausen.

In Wirklichkeit weist der Name Stockhausen aber auf eine Gründung und Erstbesiedlung in der Periode des 6.-11. Jahrhunderts hin. Illfurth dürfte später entstanden sein. Im Jahre 1438 wird der Ort erstmals durch das Hubengericht erwähnt.

Die Zusammenlegung der einst selbständigen Gemeinden erfolgte im Jahre 1867, als der nun preußische Oberwesterwaldkreis nach der Okkupation Nassaus die Nachfolge des nassauischen Amtes Marienberg angetreten hatte.

Einst prägten die Landwirtschaft sowie die Arbeit vieler Männer in den benachbarten Basaltsteinbrüchen und den Braunkohlegruben das Wirtschaftsleben des Dorfes. Heute hat der Ort nur noch einen landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetrieb, der nahezu das gesamte Gemeindegebiet bewirtschaftet. Darüber hinaus sind noch eine holzverarbeitende Firma, ein Kraftfahrzeugbetrieb sowie ein Floristikgeschäft angesiedelt. Die meisten berufstätigen Bürgerinnen und Bürger sind Pendler, die jedoch in Stockhausen-Illfurth selbst eine schöne, ruhige und landschaftlich reizvolle Wohnlage mit einem weitreichenden Rundumblick finden.

Den Mittelpunkt des aktiven Gemeinschaftslebens stellt das gemeindeeigene Dorfgemeinschaftshaus dar. Es wurde 1985 eingeweiht und ist ein attraktives sowie vielseitig nutzbares Gebäude. Neben dem Büro des Ortsbürgermeisters beherbergt es einen multifunktionalen großen Saal mit einer angegliederten und gut ausgestatteten Küche. Das Dorfgemeinschaftshaus erfreut sich einer regen Nachfrage und Beliebtheit für private und öffentliche Feierlichkeiten bzw. sonstige Veranstaltungen. 

Die Freiwilligen Feuerwehr sorgt für willkommene Abwechslung im Dorfleben. Im Juli jeden Jahres findet das traditionelle Dorffest und im Winter das obligatorische Schlachtfest statt.

Durch die Eigeninitiative von engagierten Bürgerinnen und Bürgern wurde das alte Backhaus gründlich saniert und renoviert. Dadurch kann im Dorf selbst wieder Brot gebacken werden, was auch gerne mit geselligem Beisammensein verbunden wird.

Gemeinsam mit der Nachbargemeinde Fehl-Ritzhausen hat Stockhausen-Illfurth einen modernen Kindergarten in Dorfnähe errichtet. Die Schulkinder besuchen das Schulzentrum in Bad Marienberg mit der Grund- und Realschule plus der Verbandsgemeinde sowie das Private Evangelische Gymnasium. Daneben unterhält der Westerwaldkreis eine Förderschule mit Ganztagsangebot.

Durch das Neubaugebiet an der Ringstraße mit noch freien Bauplätzen ist die Gemeinde Stockhausen-Illfurth gut aufgestellt. In dem adretten Dorf lohnt es sich zu wohnen, denn neben der offenen Lage umgeben von viel Natur und einer gepflegten Landschaft durchziehen bestens ausgebaute Feld-, Wander- und Fahrradwege die Gemarkung. Besonders attraktiv für Bürger und Gäste ist auch das benachbarte Naturschutzgebiet „Bacher Lay“ in einem ehemaligen Basaltsteinbruch.

Weitere Informationen

Das Bürgermeisteramt

Ortsbürgermeister

Günter Weinbrenner
Am Stock 3a
56472 Stockhausen-Illfurth

Telefon: 02661/1602

Erster Beigeordneter

Sven Regner
Ilsenstraße 23
56472 Stockhausen-Illfurth

Das Bürgermeisteramt befindet sich in der Schulstraße 2, Tel.: 02661/63711

Sprechzeiten:
dienstags 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Öffentliche Einrichtungen

Dorfgemeinschaftshaus
Schulstraße 2
56472 Stockhausen-Illfurth
Tel.02661/63711

Nähere Einzelheiten über die Vermietung erhalten Sie bei Martin Schneider, Tel. 02661/5957.

Die Feuerwehr

Wehrführer

Patrick Müller
Ilsenstraße 22
56472 Stockhausen-Illfurth

Die Vereine

Satzungen

Baugrundstücke

    Zur Zeit bietet die Ortsgemeinde Stockhausen-Illfurth keine gemeindeeigenen Baugrundstücke zum Verkauf.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bürgermeisteramt.