Förderprogramm zur Stärkung und Belebung der Ortskerne der Verbandsgemeinde Bad Marienberg

Sanierung lohnt sich
Sanierung lohnt sich

Die Ortskerne sind die Visitenkarte und der Lebensmittelpunkt unserer Dörfer. Bedingt durch gesellschaftliche Entwicklungen und die Auswirkungen des demografischen Wandels sind hier immer mehr Leerstände zu verzeichnen. Dies führt zu Vernachlässigung von Eigentum und zur Beeinträchtigung des Ortsbildes.

Im Rahmen der „Zukunftsinitiative 2030“ der Verbandsgemeinde Bad Marienberg hat diese die Leerstandssituation in der Verbandsgemeinde untersuchen und bewerten lassen. Hieraus ist ein Förderprogramm zur Stärkung und Belebung der Ortskerne entwickelt worden.

Neben Förderungen zum Erhalt und zur Schaffung von barrierefreiem Wohnraum gibt es umfassende Hilfen zur Umnutzung und Sanierung von bestehendem Wohnraum. Sollte eine Immobilie trotz intensiver Bemühungen nicht mehr erhaltenswert sein, so wird auch ein Abriss und die Rekultivierung des Grundstückes von der Verbandsgemeinde bezuschusst. 

Weitere Informationen erhalten Sie im Fachbereich „Bauen – Planen – Umwelt“ der Verbandsgemeinde Bad Marienberg. 

Ihr Ansprechpartner: Sanierungsberater Daniel Schnell

Daniel Schnell
Sanierungsberater
Fachbereich Bauen - Planen - Umwelt

Telefon: 02661/6268-342
Fax: 02661/6268-201
E-Mail: daniel.schnell@bad-marienberg.de