35. Jubiläum kann kurzfristig nicht stattfinden

Wichtiger Hinweis

 06.10.2017

Das 35. Jubiläum unter dem Motto „Teamwork makes dreams work!“ des Jugendbahnhofs am 15. Oktober kann aus Platzgründen kurzfristig leider nicht im geplanten großen Rahmen stattfinden.

Untersuchungen des Bauamtes haben ergeben, dass die Tragfähigkeit des Gebälks im historischen Güterschuppen des Jugendbahnhofes zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr gewährleistet ist. Der Schuppen ist damit ab sofort bis auf weiteres nicht mehr nutzbar!

Aus diesem Grund musste bereits das für den 23.09. geplante Rockkonzert im Güterschuppen kurzfristig abgesagt werden.
Nun muss leider auch die bereits im Herbstferienspaß angekündigte große Feier für alle Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde zum 35jährigen Jubiläumsfest des Jugendbahnhofes am 15. Oktober mit Bühnenprogramm und Party entfallen.

Um das Jubiläum unter dem Motto „Teamwork makes dreams work“ dennoch nicht auf unbestimmte Zeit verschieben zu müssen, findet das Dankeschön für die engsten Kooperationspartner nun reduziert mit persönlicher Einladung als gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im offenen Treff statt.
Dafür wird es zur Wiedereröffnung des historischen Güterschuppens dann eine große Feier für die Öffentlichkeit geben!

Der offene Treff im vorderen Bereich des Jugendbahnhof-Erdgeschosses steht wie gewohnt allen Kindern und Jugendlichen der Verbandsgemeinde ab 8 Jahren von Dienstag bis Freitag und in den Wintermonaten ab Oktober auch sonntags nachmittags zur Verfügung.

Darüber hinaus finden verschiedenste Angebote zentral wie dezentral, in und außerhalb der Einrichtung, sowie während und außerhalb der Öffnungszeiten statt. Bitte Pressemitteilungen und aktuelle Ankündigungen auf der Homepage beachten!
Fotos und Infos bezüglich der inhaltlichen Arbeit finden sich auf der Homepage des Jugendbahnhofes unter www.jugendbahnhof-bad-marienberg.de.

Kinder und Jugendliche der Verbandsgemeinde ab 8 Jahren sind herzlich eingeladen, das Haus für sich zu entdecken und ihre eigenen Ideen und Vorschläge bezüglich Aktivitäten einzubringen und erhalten - so gewünscht – Hilfestellung durch die beiden hauptamtlichen Fachkräfte bei persönlichen, wie schulischen oder beruflichen Anliegen. Ebenso zählen dezentrale Angebote in den Ortsgemeinden und Jugendraumbesuche zur Angebots-palette der Verbandsgemeindejugendpflege ( s. auch „Ständige Angebote“, Jahresprogramm 2017).

Kontakt:

Jugendbahnhof
Bahnhofstr. 15
56470 Bad Marienberg
Tel.: 02661/63270
jugendbahnhof@bad-marienberg.de

Jugendbahnhof der Verbandsgemeinde Bad Marienberg