Nach Komplettumbau in Hof

präsentiert sich das Geschäft Opfer in neuem Outfit

 11.09.2017

Nach knapp dreiwöchiger Umbauzeit feierten Achim und EllenOpfer (2.v.r., Mitte) mit ihrem bewährten, engagierten und motivierten Mitarbeiterteam die Neueröffnung ihrer Verkaufsräume in der Südstraße 5 in Hof. Dazu gratulierten auch Bürgermeister Jürgen Schmidt (l.) für die Verbandsgemeinde Bad Marienberg sowie der Hofer Ortsbürgermeister Bernd Weber (r.) mit seinem Beigeordneten Christoph Semmelrogge (2.v.l.) dem fleißigen und stolzen Inhaber-Ehepaar ganz herzlich. Foto: Röder-Moldenhauer

Breites Sortiment der Unterhaltungselektronik mit qualitativem Service und Beratung in ansprechenden Räumen

Meisterbetrieb Opfer seit 30 Jahren im Dienst ihrer Kunden

Der solide und innovative Familienbetrieb kann in diesem Jahr auch auf 3 Jahrzehnte Selbstständigkeit mit Service rund um das gesamte Sortiment der Unterhaltungselektronik (TV, PC, Multimedia, Netzwerk, Smart Home als auch Telekommunikation) zurückblicken, den ein großer Kundenkreis zu schätzen und zu würdigen weiß.
Die neuen größeren und helleren Verkaufsräume bieten, nach Sachbereichen geordnet, einen optimalen Überblick über das umfangreiche Angebot, wobei die Kunden durch die Flächenerweiterung auch die Möglichkeit haben, die neuesten Geräte der Unterhaltungselektronik live zu erleben, auszuprobieren und auch konkret vor Ort zu vergleichen.
Auch die Neuerungen der Internationalen Funkausstellung (IFA) kann man begutachten und sich besonders von den interessanten Techniken der modernen Sprachsteuerungen in Bezug auf das Smart Home überzeugen lassen.

Zweigespann aus Verkauf und Werkstatt bietet volle Unterstützung

Achim Opfer und sein dynamisches Team sind bereits seit 25 Jahren Vertriebspartner der Telekom und bieten ihrer Kundschaft eine ausgezeichnete Beratung im gesamten Bereich der Telekommunikation, sei es Festnetz, Mobilfunk und Internet, sowohl für   Privat- oder Geschäftskunden. Die Fa. Opfer bietet dabei dem Kunden durch ihr Zweigespann aus Verkauf und Werkstatt volle Unterstützung von der Auftragseinstellung über die Installation bis hin zur Inbetriebnahme.

Darüber hinaus bietet Achim Opfer durch seine qualifizierte Werkstatt mit zwei Meistern und Service-Technikern den Kunden höchste Qualität in Reparatur, Wartung als auch der Instandsetzung von jeglichen Geräten und System, egal wo diese gekauft wurden. Für Achim Opfer macht der Service den Unterschied!

Verdiente und lobende Worte für das Inhaber-Ehepaar

Die beiden Bürgermeister Jürgen Schmidt und Bernd Weber fanden verdiente und lobende Worte für das Inhaber-Ehepaar und sein Team, die auch schon mehrfach als IA-Fachhändler und Reparaturwerkstatt zertifiziert worden sind. Sie wünschten ihnen auch künftig viele treue und auch neue Kunden als Anerkennung und Lohn für den enormen Einsatz.

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg