Das Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde

Klimaschutz - das ist allen Akteuren bewusst - wird zu einer Daueraufgabe für uns alle, einschließlich der Verwaltung und der Kommunalpolitik. Die Verbandsgemeinde Bad Marienberg setzt sich daher aktiv für den Klimaschutz ein und hat in den vergangenen Monaten zusammen mit der Transferstelle für Rationelle und Regenerative Energienutzung Bingen (TSB) und der Sweco GmbH, ein aus Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördertes Klimaschutzkonzept erarbeitet. Im Rahmen dieses Konzeptes wurden der Energieverbrauch und der CO2e-Ausstoß in allen wichtigen Sektoren (private Haushalte, Gewerbe, Handel, Dienstleistung, Industrie, Verkehr und Öffentliche Liegenschaften) betrachtet. 

Ziel ist es, durch Energieeinsparung, Steigerung der Energieeffizienz und Ausbau der Erneuerbaren Energien den CO2e-Ausstoß in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg deutlich zu reduzieren und gleichzeitig eine Steigerung der regionalen Wertschöpfung zu erreichen sowie die Kosten für Energie langfristig zu senken.