Zurück

Akustik-Konzert mit Autoharp (Volkszither)

Akustik-Konzert mit Autoharp (Volkszither)

Auf einen Blick

und Gesang im KulturFoyer Bad Marienberg

KulturFoyer Verbandsgemeindeverwaltung

Dienstag, 16.10.2018, 19:30  - 21:30 Uhr

Verbandsgemeindeverwaltung

Eintritt: 8,00 €

Alexandre Zindel bietet Folk, Chansons, Blues und Lieder

Ein besonderes Akustik-Konzert präsentiert die VerbandsgemeindeKultur Bad Marienberg mit Alexandre Zindel. Mit seinem seltenen Instrument, der Autoharp (Volkszither), und seiner außergewöhnlichen Stimme wird der phänomenale Musiker am Dienstag, dem 16. Oktober 2018 um 19.30 Uhr im KulturFoyer der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg auftreten.

Alexandre Zindel ist der einzige professionell tourende Autoharpspieler und Sänger in Deutschland. Er kombiniert dieses faszinierende, von der Zither abstammende Folk-Instrument mit einer feinen, charaktervollen Stimme in einem abwechslungsreichen Solo-Programm bekannter Folksongs, Chansons, Blues und Lieder. Geschichten auf deutsch, französisch und englisch von langer Tradition und zeitloser Schönheit. Sein melodiöser Stil und inniger Vortrag sind sind ebenso besonders wie seine charmante und informative Moderation. Bereits 2015 hinterließ er eine tolle Visitenkarte bei seinem ersten Konzert im KulturFoyer.

Die Autoharp ist ein 36-saitiges Folkinstrument, das in Deutschland erfunden wurde und einmal Volkszither hieß. Sie klingt wunderbar voll wie zwei Gitarren und dann wieder zart wie eine Zither. Einzig in den USA hat sie Verbreitung gefunden. In Deutschland ist sie weitgehend unbekannt.

Alexandre Zindel (*1971, studierter Sänger und Diplom-Musiker) arbeitete als Sänger und Komponist mit der WDR-Big Band zusammen, gastierte als Solist und Ensemblesänger mit dem Bundesjazzorchester und dem WDR-Rundfunkorchester in Europa und Süd-Afrika.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 8,00 € an der Abendkasse.

Andreas Heidrich
Bürgermeister

Marco Stalp
VG-Kultur

Ansprechpartner

Marco Stalp