Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministeri­um seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemis­sionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unter­nehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Geförderte Projekte

Umstellung auf LED Außenbeleuchtung im Schulzentrum Bad Marienberg und den Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau

Klimaschutzinitiative (KSI): Verbandsgemeinde Bad Marienberg - LED-Sanierung der Außenbeleuchtung im Schulzentrum Bad Marienberg sowie der Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau

Beteiligte Partner: Ingenieurbüro Kempf (IBK), 57629 Atzelgift (Fachplaner)

Laufzeit: 01.08.2018 – 31.07.2019

Förderkennzeichen: 03K08870

Ziel und Inhalt des Vorhabens:
Umstellung auf hochenergieeffiziente LED-Beleuchtung im Außenbereich des Schulzentrums Bad Marienberg sowie im Außenbereich der Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau. Damit einhergehend Energieeinsparung durch geringeren Stromverbrauch und Kosteneinsparung durch längere Zeitintervalle beim Leuchtmittelwechsel.

Ausgaben und Zuwendung:
Zuwendungsfähige Gesamtausgaben: 50.725,00 €
Zuwendung vom Bund: 15.217,00 €

Aufteilung:    
a) Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau    
Zuwendungsfähige Teilausgaben: 17.725,00 €
Teilzuwendung vom Bund: 5.317,00 €
b) Schulzentrum Bad Marienberg    
Zuwendungsfähige Teilausgaben: 33.000,00 €
Teilzuwendung vom Bund: 9.900,00 €

Projektleitung VG: Mirco Benner

Umstellung auf LED Innenbeleuchtung in den Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau

Klimaschutzinitiative (KSI): Verbandsgemeinde Bad Marienberg - Umstellung auf LED Innenbeleuchtung in den Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau

Beteiligte Partner: Ingenieurbüro Kempf (IBK), 57629 Atzelgift (Fachplaner)

Laufzeit: 01.08.2018 – 31.07.2019

Förderkennzeichen: 03K08871

Ziel und Inhalt des Vorhabens:
Umstellung auf hochenergieeffiziente LED-Beleuchtung in den Räumlichkeiten der Grundschulen Hof, Nistertal und Unnau. Damit einhergehend Energieeinsparung durch geringeren Stromverbrauch und Kosteneinsparung durch längere Zeitintervalle beim Leuchtmittelwechsel.

Ausgaben und Zuwendung:
Zuwendungsfähige Gesamtausgaben: 16.480,00 €
Zuwendung vom Bund: 6.592,00 €

Projektleitung VG: Mirco Benner

Ihr Ansprechpartner: Mirco Benner

Mirco Benner
Fachbereich Bauen - Planen - Umwelt

Telefon: 02661/6268-309
Fax: 02661/6268-201
E-Mail: mirco.benner@bad-marienberg.de