18. Berufsinformationsbörse

Beliebtes Angebot lockte viele ins Forum

 13.09.2018

Erneut sehr gut besucht war die 18. Auflage der Berufsinformationsbörse der Verbandsgemeinde Bad Marienberg im Forum im Schulzentrum. Zahlreiche Schüler und deren Eltern nutzten die Chance, sich über Ausbildungsangebote in der Region zu informieren. Fotos: Röder-Moldenhauer

„Welche Ausbildung ist die richtige für mich?“

Das beliebte Angebot zur Berufsorientierung lockte auch in diesem Jahr wieder sehr viele Schülerinnen, Schüler und Eltern ins Bad Marienberger Forum im Schulzentrum. 58 Betriebe und Institutionen informierten die Schülerinnen und Schüler über die Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort und die weiteren Chancen im Betrieb.

Starke Region mit vielfältigem Ausbildungs- und dualem Studienangebot

Die in den kommenden Jahren zur Entlassung anstehenden Schülerinnen und Schüler erhielten an den Ständen Informationen über die vielen unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten in der wirtschaftlich starken Region Bad Marienberg. In lockerer Atmosphäre stellten die Schülerinnen und Schüler, häufig mit Unterstützung der Eltern, erste Kontakte zu den ausbildenden Betrieben her. Dabei erfuhren Sie aus erster Hand, welche Voraussetzungen gefordert werden und wie die Ausbildung im Betrieb abläuft.

Im Rahmen dieser bewährten und ältesten Veranstaltung dieser Art im Raum Westerwald erkundeten viele Schülerinnen und Schüler des übernächsten Jahres die Ausbildungsmöglichkeiten der Region. Für die kommenden Auszubildenden/ Studierenden bot sich ein Überblick über das konkrete Angebot im nächsten Jahr. Auch die Gymnasiasten kamen auch nicht zu kurz. Viele Betriebe und Institutionen ermöglichen inzwischen ein duales Bachelorstudium.


Die Auszubildenden berieten sehr gerne und gut ihre früheren Mitschüler. Dabei half die traditionell angenehme und ungezwungene Atmosphäre. Zur besseren Berufsorientierung trug die Teilnahme der Eltern mit bei.

Bürgermeister Andreas Heidrich freute sich über die große Resonanz seitens der künftigen Azubis sowie der zahlreichen heimischen Betriebe. Er dankte seinem Mitarbeiter Gerd Schell für die einmal mehr perfekte Organisation der Veranstaltung.

Sein besonderer Dank gilt den teilnehmenden Betrieben:

ABUS, Rehe
Agentur für Arbeit, Westerburg
AKTIV Mobile Pflege, Bad Marienberg
ALDI GmbH Co. KG, Montabaur
Alloheim Senioren-Residenz „Anna Margareta“, Bad Marienberg
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Azurit Seniorenzentrum Hildegardis, Langenbach b. K.
Bartolosch GmbH & Co. KG, Friedewald
Berufsbildende Schule, Westerburg
Bildungszentrum für Gesundheits- und Krankenpflege am DRK Krankenhaus Hachenburg
Böhmer und Klöckner GmbH, Alpenrod
BRUKS Klöckner GmbH, Hirtscheid
DRK Seniorenzentrum Sonnenhof und Seniorengemeinschaft Am Stadtwald, Bad Marienberg
Ebener GmbH Fassadentechnik, Eichenstruth
Edeka Osterkamp, Bad Marienberg
Evangelisches Gymnasium
EWM AG, Mündersbach
Fahrzeugbau Kempf, Bad Marienberg
Fastenrath Befestigungstechnik GmbH, Westerburg
Fingerhut Haus, Neunkhausen
GDH Metallverarbeitungs GmbH, Bad Marienberg
Glasfachschule Hadamar
Güldenkran Fruchtsaft GmbH
Haas Recycling-Systems, Dreisbach
Handwerkskammer Koblenz, Zentrum für Ernährung und Gesundheit
HOLZ-GROSS, Bad Marienberg
Jugendbahnhof, Bad Marienberg in Kooperation mit dem Kreisjugendschutz und Medienpädagogin Michaela Weiß-Janssen
Kämpflein GmbH, Bad Marienberg
Kind Lackiertechnik, Bad Marienberg
Kindertagesstätten „Kunterbunt“ Nistertal und Kindergarten Fehl-Ritzhausen
Lebek Bekleidungsindustrie GmbH & Co. KG, Bad Marienberg
MarienBad GmbH, Bad Marienberg
Maschinenbau Böhmer GmbH, Steinebach/Sieg
Menk-Schmehmann GmbH & Co. KG, Bad Marienberg
Nassauische Sparkasse, Rennerod
NSR GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft, Bad Maienberg
Polizei Hachenburg
Raben-Apotheke, Bad Marienberg
RITTAL RGS GmbH, Eschenburg-Wissenbach
Rudnick & Enners Maschinen- & Anlagenbau GmbH, Alpenrod
Sparkasse Westerwald-Sieg, Bad Marienberg
Steuerbüro Schneider & Kind
Straßenmeisterei Rennerod
S&P Federnwerk, Nisterau
SysCom Automationstechnik GmbH, Bad Marienberg
TUBE TEC Rohrverformungstechnik GmbH, Nistertal
Vecoplan AG, Bad Marienberg
Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg
Westerwald Bank eG, Bad Marienberg
Westerwald Elektrotechnik
WEW Container Sytems GmbH, Weitefeld
Wildpark Hotel, Bad Marienberg
Wilhelm Theis GmbH, Bad Marienberg
Wünsche GmbH, Nistertal
ZENO Zerkleinerungsmaschinenbau, Norken
Zoth GmbH & Co. KG, Westernohe

Verbandsgemeindeverwaltung
(Bericht wird fortgesetzt)