Kanäle und Wasserleitungen in der Weidenstraße

in Bad Marienberg werden erneuert

 15.07.2019

Zweiter Bauabschnitt nimmt Gestalt an


Bürgermeister Andreas Heidrich (links), Werkleiter Matthias Hombach (Mitte) und Dr. Kai Müller (rechts) von der bauausführenden Firma Kurt Müller GmbH überzeugen sich vom Fortschritt der Arbeiten in der Weidenstraße. Foto: Röder-Moldenhauer

Der Ausbau der Weidenstraße ist eine gemeinsame Maßnahme der Stadt und der VG-Werke. Nach der Fertigstellung des ersten Bauabschnittes im vergangenen Jahr, schreiten nun auch die Bauarbeiten des zweiten Bauabschnittes gut voran. Es kann derzeit davon ausgegangen werden, dass die Bauarbeiten im Herbst 2019 abgeschlossen werden. Bei dem ca. 250 Meter langen Abschnitt erneuern zum einen die VG-Werke die Kanal- und Wasserleitungen und zum anderen stellt die Stadt die Straße sowie die Nebenanlagen neu her. Die Kosten belaufen sich für die VG-Werke auf ca. 600.000 €.

Verbandsgemeindeverwaltung