Landesbetrieb Mobilität Diez informiert

Erneuerung der K 56 zwischen Hardt und Langenbach

 04.06.2020

Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass im Bereich der Kreisstraße 56 (K 56) zwischen Hardt und Langenbach voraussichtlich ab Mitte Juni 2020 mit Arbeiten zur Erneuerung der Straße begonnen wird. Vorgesehen sind eine Verstärkung der Asphaltschichten. Die vorhandenen Bordsteine entlang der Strecke werden durch neue Bordsteine ersetzt. Zum Abschluss der Straßenbaumaßnahme werden noch die Schutzplanken erneuert.

Die Dauer der Arbeiten an der K 56 wird voraussichtlich 6 Wochen betragen.

Die Gesamtlänge der Erneuerungsmaßnahme beträgt ca. 1,4 km. Für die Straßenbauarbeiten ist eine Vollsperrung der Kreisstraße für den Durchgangsverkehr nötig. Für die Sperrung wird eine Umleitungsstrecke über die Landesstraßen 294 und 293 sowie die K 66 bei Zinhain eingerichtet.

Die Baukosten für den Straßenbau betragen rund 310 Tausend Euro und werden vom Westerwaldkreis und durch Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz finanziert.

Zum genauen Tag des Baubeginns wird der LBM Diez erneut informieren.

Der LBM Diez bittet bereits heute um Verständnis für die anstehenden Behinderungen im Verkehrsablauf.