Sanierung der Beregnungsanlage des Rasensportplatzes

Verbansgemeinde investiert 75.000 €

 30.07.2020

Foto: Röder-Moldenhauer


Die vorhandene hydraulische Beregnungsanlage auf dem Rasenplatz der Verbands-gemeinde im Schulzentrum wurde bei der Errichtung des Platzes 1982 eingebaut und ist deutlich in die Jahre gekommen. Dies gilt ebenso für die dazugehörigen Kompo-nenten. Aus diesem Grund hatten die Verbandsgemeindegremien beschlossen, die Anlage zu sanieren und dafür 75.000 € bereitgestellt. In den Sommerferien laufen nun die Arbeiten durch das beauftragte Unternehmen aus Langgöns.

Erneuert werden die Versenkregner. Darüber hinaus wird die Pumpentechnik, die den Rasensportplatz von der kleinen Sporthalle aus versorgt, ebenfalls modernisiert. Insgesamt werden rund 550m Wasserleitung und ca. 900m Steuerkabel in die Rasen-fläche eingebracht. Bürgermeister Andreas Heidrich (links) und Mirco Benner vom Bauamt der Verbandsgemeindeverwaltung besichtigten anlässlich eines Ortstermins die Baustelle.

Verbandsgemeindeverwaltung