Bei den Verbandsgemeindewerken Bad Marienberg ist eine Stelle als

Bauingenieur (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen. Unterstützen Sie unser Team für den Bau, die Unterhaltung und den Betrieb unserer Infrastruktur der Wasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungseinrichtungen im Gebiet der Verbandsgemeinde Bad Marienberg.

Ihre Aufgaben

  • Tätigkeit als Projektleiter*in im Bereich Wasserversorgung, Entwässerung, Kanalsanierung und –erneuerung
  • Ausschreibung und Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
  • Vorbereitung, Begleitung und Abnahme von Baumaßnahmen
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Verfassen von Stellungnahmen zu Wasserrechtsanträgen, Einleitungsanträgen, etc.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Sie verfügen sowohl über Kenntnisse auf dem Gebiet der Bautechnik als auch im Bau-, Vergabe- und Planungsrecht, der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und technischen Richtlinien (DIN) sowie über Kenntnisse der relevanten Bestimmungen des Wasser- und Naturschutzrechts
  • Sie sind ein hoch motivierter und zielstrebiger Teamplayer, der mit seinem positiven Auftreten bei Geschäftspartnern und Kollegen gleichermaßen gut ankommt
  • Sie agieren sicher im Umgang mit MS-Office und Onlineanwendungen
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle unbefristete Tätigkeit, ein angenehmes, kollegiales Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten sowie ein tarifgerechtes Entgelt nach TVöD zuzüglich der für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg, Personalabteilung, Kirburger Straße 4, 56470 Bad Marienberg.
E-Mail: verbandsgemeinde@bad-marienberg.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der technische Werkleiter Matthias Hombach
(Tel. 02661/6268-360) gerne zur Verfügung.

(Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, vorab ein Praktikum zu absolvieren.)