Aufruf des Bürgermeisters


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit diesem Aufruf wende ich mich an Sie mit der Bitte um Unterstützung für die Durchführung von Schnelltests in
Senioren- und Pflegeeinrichtungen in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg.

Um auf das nach wie vor immer noch hohe Infektionsgeschehen in der Region zu reagieren, in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen Besuche zu ermöglichen und Übertragungen von Infektionen insbesondere bei den in den Einrichtungen betreuten Risikogruppen vorzubeugen, muss die Testung von Besuchern, Bewohnern und Mitarbeitern sichergestellt werden bis sich durch die angelaufene Impfkampagne die Situation entspannt. Regelmäßige bis hin zu täglichen Testungen in den Einrichtungen tragen ihren Teil dazu bei, in die Einrichtungen etwas Sicherheit zu bringen und sind unverzichtbar, bringen die Pflegeeinrichtungen jedoch mehr und mehr an ihre Belastungsgrenzen. Die Pflegeeinrichtungen in der Region stehen mit der Umsetzung der Testdurchführung bereits jetzt vor großen personellen Herausforderungen und brauchen daher Unterstützung.

 

Es werden dringend Corona-Tester benötigt, die die Pflegefachkräfte bei der Durchführung der Schnelltests entlasten. Die sogenannten PoC-Tests nehmen pro Person bis zu 20 Minuten in Anspruch und dürfen aktuell nur von qualifizierten Personen, z.B. durch medizinische Fachangestellte, Arzthelfer*in, Pflegefachkräfte etc., durchgeführt werden Ein stundenweises Engagement entlastet ebenso.

 

Weitere Informationen in Form von „Fragen und Antworten“ finden Sie auf der Internetseite https://www.arbeitsagentur.de/corona-testhilfe

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und die Senioren- und Pflegeeinrichtungen bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an diese. 


Vielen Dank für Ihre Mithilfe!


Andreas Heidrich
Bürgermeister