JUBA auch 2022 wieder engagiert am Start mit “Jugend aktiv…im Naturschutz“


Abgestimmt auf das Hygienekonzept für Einrichtungen und Angebote der Kinder- und Jugendarbeit, basierend auf der 30. Coronabekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz, konnte die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Bad Marienberg am Samstag, dem 05.02.2022, gemeinsam mit interessierten Kindern und Jugendlichen wieder einmal einen kleinen Beitrag zur Erhaltung der heimischen Vogelwelt leisten, indem sie den NABU Bad Marienberg e.V. (nabu-bad-marienberg.de) in der Kontrolle und Reinigung von Nistkästen unterstützte.

Gemeinsam mit Ludwig Schürg und Bärbel und Michael Kiehne vom NABU starteten die jungen engagierten Tierschützer*innen gemeinsam mit Elke Keller und Claudia Göhlert vom VG-Jugendbahnhof am Wildpark Bad Marienberg. Ausgerüstet mit Leitern, Handschuhen, Kellen und weiteren Gerätschaften zur Reinigung und zum eigenen Schutz, wie Mund- und Nasenschutz, wurden in 2 Teams Bäume erklommen und Nisthilfen wieder nutzbar gemacht.

Dank des konzentrierten Blicks von Leonie Meyer und Mike Schaffrath blieb kein Nistkasten unentdeckt. So konnten mit Abschluss im Basaltpark Bad Marienberg fast alle Nistkästen vom Innenleben der Vorjahre befreit und gereinigt werden. Manchmal erhielten sie auch einen anderen Platz, wenn z.B. der Ast oder die Aufhängung marode war. Und auch der ein oder andere Nistkasten wanderte in den Rucksack der NABU-Mitglieder, um grundüberholt an einem anderen Tag wieder aufgehängt zu werden. Alle anderen Arbeiten konnten in Kleingruppen vor Ort geschehen. Das bereitete den jungen Menschen viel Freude und nicht nur bei den Wiederholungstäter*innen war sofort die Idee geboren, im nächsten Frühjahr dem Nistkästenreinigen wieder einen Werkstatt-Samstag im Jugendbahnhof voran zu stellen, um unter Anleitung der NABU-Mitglieder neue Nistkästen zusammenzubauen und so wieder einmal für Nachschub zu sorgen. Denn Nisthilfen kann es gar nicht genug geben, da waren sich alle einig.

Ob hohe oder gut erreichbare Aufhängung, am Stamm reinigen, oder ab- und wieder anmontieren, immer war Teamwork gefragt…angeleitet von Michael Kiehne, Ludwig Schürg und Bärbel Kiehne vom NABU (Bild Mitte, von links vorne (Rückansichten))

Das Jugendbahnhofsteam freut sich über so viel Engagement seitens der Jugendlichen und dankt dem NABU für die tolle Kooperation, denn jungen Menschen den Naturschutz im wahrsten Sinne des Wortes begreif-bar näherzubringen mit Aktivitäten ganz im Sinne des JUBA-Mottos “Stark im Miteinander“ ist immer wieder ein großer Gewinn für alle Beteiligten.

Bald geht es in 2022 weiter mit der Reihe “Jugend aktiv im Naturschutz“. Weitere bereits geplante Termine im ersten Halbjahr 2022 sind:

  • 11.03.2022 – Insektenhotelaufbau mit dem NABU Bad Marienberg e.V.
  • 01.04.2022 – Baumpflanzaktion mit der Regionlaförsterin Kira Breyer
  • 06.05.2022 – Insekten-Exkursion mit dem NABU Bad Marienberg e.V.

Nähere Infos dazu und weitere Fotos der Nistkastenreinigungsaktion finden sich unter www.jugendbahnhof-bad-marienberg.de. Die Teilnahmevoraussetzungen zu allen Angeboten und Aktivitäten können jederzeit im JUBA erfragt werden.