Kostenlose Energieberatung ab 14.09.2021


Kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale in Bad Marienberg

Kostenlose Energieberatung ab 14.09.2021


c Röder-Moldenhauer
(v.l.n.r. Carmen Strüh, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz; Helena Frink, Klimaschutzmanagerin der Verbandsgemeinde; Andreas Heidrich, Bürgermeister der Verbandsgemeinde und Torsten Schöw, zuständiger Energieberater)


Die Energieberatung der Verbraucherzentrale berät Hausbesitzer, Wohnungseigentümer und Mieter kompetent und unabhängig bei allen Fragen des Energiesparens - von der Heizungsanlage, über Fenster und Wärmedämmung bis hin zur Nutzung erneuerbarer Energien und zum Stromverbrauch. Ingenieure, Architekten und Physiker stehen in 70 Standorten im Land für kostenlose persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Außerdem bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale gegen eine geringe finanzielle Eigenbeteiligung Energie-Checks bei Ratsuchenden zu Hause an. Wer Probleme hat, seine Energierechnungen zu bezahlen oder gar von einer Strom- oder Gassperre betroffen ist, kann sich an die Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale wenden. Juristen beraten darüber hinaus zu allen rechtlichen Fragen rund um Versorgungsverträge. 

Ab dem 14.09.2021 bietet die Verbraucherzentrale in Bad Marienberg kostenlose Energieberatungen an. Die Sprechstunden zur Energieberatung finden jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg, Kirburger Straße 4, 56470 Bad Marienberg statt. Die Terminvereinbarung ist unter 02661/6268-303 oder über die landesweite kostenfreie Energie-Hotline der Verbraucherzentrale unter 0800/6075600 möglich. Je Beratungsgespräch sind 45 Minuten vorgesehen.

Folgende Termine sind geplant:

14.09.2021


15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar        
28.09.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar

Termin verfügbar
Termin verfügbar   
12.10.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr

Termin verfügbar
Termin verfügbar

Termin verfügbar
Termin verfügbar   
26.10.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr

17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar

Termin verfügbar
09.11.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
23.11.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
14.12.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
28.12.2021


15:00 - 15:45 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr
16:30 - 17:15 Uhr
17:15 - 18:00 Uhr
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar
Termin verfügbar

In einem persönlichen Gespräch informiert der Energieberater Torsten Schöw zu allen Fragen rund ums Energiesparen, zum Einsatz erneuerbarer Energien, zur Sanierung älterer Gebäude, zum Heizungs- und Fenstertausch und zur Planung energieeffizienter Neubauten. Der Experte der Verbraucherzentrale gibt kompetente und unabhängige Entscheidungshilfen, die nicht von Verkaufsinteressen geleitet sind. Durch eine Projekt-Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums kann die Beratung kostenlos erfolgen. Wenn möglich, sollten Unterlagen zum Energieverbrauch der letzten Jahre, Informationen zu Baujahr des Hauses, Wohnfläche, aussagekräftige Fotos und eventuell vorliegende Angebote von Handwerkern zur Beratung mitgebracht werden.

„Wir haben es der Initiative der Klimaschutzmanagerin Helena Frink zu verdanken, dass dieses wertvolle Angebot der Verbraucherzentrale jetzt auch direkt vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Bad Marienberg zur Verfügung steht. Es ist eine hervorragende Ergänzung unserer Klimaschutzaktivitäten in der Region“, erklärt Bürgermeister Andreas Heidrich. „Eine qualifizierte und unabhängige Beratung ist die notwendige Voraussetzung dafür, dass die optimalen Energiepotenziale gefunden werden.“


Weitere Infos zur Energieberatung der Verbraucherzentrale finden Sie hier:


Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Verkehr und vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität