Hier finden Sie die aktuellen Öffentlichkeitsbeteiligungen in der Bauleitplanung

Öffentlichkeitsbeteiligungen

Aktuelle Öffentlichkeitsbeteiligungen 


Stadt Bad Marienberg

Aufstellung des Bebauungsplanes "Auf dem Strang"

Der Stadtrat Bad Marienberg hat in seiner Sitzung vom 30.08.2021 über die eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beraten und entschieden. Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Auf dem Strang“ wurde daraufhin entsprechend angepasst und wird nun in dieser Fassung öffentlich ausgelegt.

Mit dem Bebauungsplan sollen die rechtlichen Grundlagen für die Errichtung einer Photovoltaik-Freiflächenanlage geschaffen werden. Entsprechend sieht der Entwurf des Bebauungsplanes neben anderen Regelungen vor, ein sonstiges Sondergebiet (SO) mit der Zweckbestimmung „Solarpark“ gemäß § 11 Abs. 2 Baunutzungsverordnung (BauNVO) festzusetzen. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Auf dem Strang“ liegt östlich der Stadt Bad Marienberg zwischen der L 293 nach Nisterau und dem Weg zur „Bacher Lay“. Die Größe des Plangebiets beträgt ca. 3,6 ha inklusive der Flächen für Kompensationsmaßnahmen im Umfeld des Solarparks.

Der Entwurf des Bebauungsplanes „Auf dem Strang“ besteht aus Teil A Begründung und Umweltbericht mit integriertem Fachbeitrag Naturschutz, Teil B Textfestsetzungen, Teil C Planteil sowie dem Fachbeitrag Artenschutz „Besonders geschützte Arten“ gemäß § 44 Bundesnaturschutzgesetz. Die aktuellen Entwurfsunterlagen des Bebauungsplanes in der Ausfertigung für die Durchführung der förmlichen Öffentlichkeitsbeteiligung werden gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) in der Zeit vom 20.09.2021 bis einschließlich 22.10.2021 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg, Kirburger Straße 4, Zimmer 211, 56470 Bad Marienberg zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt. Um den aktuellen Erfordernissen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Rechnung zu tragen, wird eine vorherige Ankündigung der Einsichtnahme in die ausgelegten Planunterlagen bei den Mitarbeitern des Fachbereichs Bauen – Planen – Umwelt unter der Telefon-Nr. 02661/6268-340 oder 02661/6268-341 oder per E-Mail an bauleitplanung@bad-marienberg.de erbeten. Die Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung geben Auskunft über den Bebauungsplanentwurf. 

Die Planunterlagen sowie der vollständige Bekanntmachungstext stehen nachfolgend zur Einsicht und zum Download bereit.

Bekanntmachung:

Planunterlagen:


Ortsgemeinde Langenbach b. K.

1. Änderung des Bebauungsplanes "Ober dem Großen Garten"

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Langenbach b. K. hat in seiner öffentlichen Sitzung am 08.02.2021 beschlossen, den Bebauungsplan „Ober dem Großen Garten“ zu ändern; weiter hat der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am 13.09.2021 den Entwurf der Bebauungsplanänderung anerkannt und beschlossen, die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange einzuleiten.

Inhalt der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Ober dem Großen Garten“ ist die punktuelle Anpassung von Baugrenzen sowie der Lückenschluss des an der K 29 verlaufenden Radweges („Elkenrother Plateaurundweg“) zwischen den Ortsgemeinden Langenbach b. K. und Weitefeld, soweit der geplante Fuß- und Radweg im Geltungsbereich des Bebauungsplanes liegt.

Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Ober dem Großen Garten“ besteht aus der Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen, der Begründung, dem Fachbeitrag Artenschutz sowie dem Fachbeitrag Naturschutz.

Der Entwurf wird gemäß § 13 Abs. 2 i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 02.11.2021 bis einschließlich 03.12.2021 in Zimmer 210 der Verbandsgemeindeverwaltung, Kirburger Straße 4, 56470 Bad Marienberg, zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt. Die Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung geben Auskunft über den Bebauungsplanentwurf. Die Planunterlagen sowie der vollständige Bekanntmachungstext stehen außerdem nachfolgend zur Einsicht und zum Download bereit.

Bekanntmachung:

Planunterlagen: